Arrow down

PREVIEW: Leolux auf der IMM

07-12-2018

In der dritten Januarwoche findet in Köln wieder die Internationale Möbelmesse statt, die IMM. Wie immer wird Leolux am bekannten Ort in Halle 11.2 unübersehbar anwesend sein. Wir werden bei dieser Gelegenheit zahlreiche schöne Modelle präsentieren.

Beispielsweise Flint, ein neues Sofaprogramm aus dem Hause Beck Design. Organische Formen, großzügige lose Kissen und überraschende Aufstellungen kennzeichnen dieses stilvolle Modell, das selbstverständlich in zahllosen edlen Ausführungen erhältlich ist.

Design mit einer Mission: Hilco

Ebenfalls neu ist die Produktserie von Hilco. Der von Patrick Belli entworfene Sessel wurde dieses Jahr in der lokal produzierten „Prime“-Ausführung präsentiert. Der Sessel dieser besonderen Ausgabe ist mit Leder gepolstert, das regional hergestellt wird, zu 100 % abbaubar ist und sich lückenlos bis zu den Landwirten zurückverfolgen lässt, von denen die Häute geliefert wurden.

Neues fürs Esszimmer

Am Stand können Sie auch den überraschend geformten Esszimmertisch Bondi (entworfen von A Design Studio) und den Esszimmerstuhl Mime von Gino Carollo kennenlernen, der vorher das Modell Lloyd für uns gestaltet hat.

Barhocker und hoher Tisch

Weiterhin werden auf der IMM zwei vollkommen neue Produkte eingeführt. Zunächst der Barhocker Caron von Frans Schrofer, der auf stilvolle Weise die Produktlinie von Caruzzo, Cantate und Callas ergänzt. Der Hocker kann perfekt mit Lys (Beck Design) kombiniert werden, einem neuen hohen Tisch für eine gemütliche Tasse Kaffee auf hohem Niveau.

Möchten Sie all die Neuheiten selbst entdecken? Besuchen Sie Leolux auf der IMM in Halle 11.2, Stand H31. 

Reagieren

Reaktionen (0)

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Blog-Eintrag.