Tablet
Tablet
Tablet
< 
Design: Hugo de Ruiter, 2000

Tablet

Man muss nicht jeden Schönheitstrick gleich verraten

Im Salontisch Tablet verbirgt sich ein Geheimnis: Schiebt man seine beiden Platten auseinander, kommt ein Stauraum zum Vorschein. So sorgt dieser Raum geschlossen für mehr Ordnung im Wohnzimmer oder setzt geöffnet einen farblichen Gegensatz zu den Platten. Natürlich können Sie die geöffneten Platten auch als Vergrößerung des Tisches nutzen, so dass Sie Tassen oder Gläser noch mehr in Reichweite haben.

Eigenschaften

  • Die Platte ist in gebeizter Eiche, Kirschholz, Nussbaum und in Lack lieferbar.
  • Das Staufach ist in jeder Lackfarbe oder Epoxy erhältlich.
  • Die Kufen Cubic werden in Edelstahl ausgeführt.

Verkauf & Beratung